Wenn Sie in die Schlucht des Flusses Korana hinabsteigen, dann werden Sie auf das alte Sägewerk und die bekannte Špoljarić Wassermühle aus dem 19. Jahrhundert stoßen. Diese Mühle wurde für das Mahlen von Weizen, Mais, Gerste und anderer Getreidearten verwendet. Interessanterweise war dieses traditionelle Verfahren zum Mahlen von Getreide viel besser als dasjenige, das heute in modernen elektrischen Mahlwerken genutzt wird. Die Mühle besteht aus einer Holzleitung, die das Wasser dem Mühlenrad mit Holzschaufeln zuführt. Die Kraft des Wassers überträgt sich dann auf den inneren Teil und treibt den schweren Mühlenstein an, der dann Getreide zu feinem Mehl mahlt. Sehr zu empfehlen!